Die alte Masche der Gangster

„US-Lobbyagentur schlägt Bankenlobby Negativkampagne gegen Occupy-Bewegung vor“
Das meldete Lobby-Kontrol.

Der US-Sender MSNBC hat ein Angebot einer Washingtoner Lobbyagentur an die US-Bankenlobby veröffentlicht, wie man gegen die Occupy
Wallstreet-Bewegung vorgehen könne. Dazu sollen u.a. Gegenbotschaften zu Occupy in Umfragen getestet werden und durch “opposition research” Möglichkeiten gesucht werden, wie man Negativberichte (“negative
Narratives”) über die Occupy-Bewegung platzieren könne.
http://www.lobbycontrol.de/blog/index.php?p=8550

Da sage ich nur: Haben diese Gangster das nicht schon immer so gemacht?


— erstellt auf iPhone mit BlogPress

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s