Dropbox-Sicherheitskopien

Ich liebe die Dropbox. Das ist so eine geniale Möglichkeit, Dateien mit Anderen oder mit eignen Rechnern einschließlich iPhone und iPad auszutauschen. Und es geht so schnell nichts verloren. Warum? Dropbox legt von (versehentlich) gelöschten Daten Sicherheitskopien an.

Sie liegen in einem versteckten Ordner auf der Festplatte, für den Fall, dass die gelöschte Datei später doch noch gebraucht wird. In diesem versteckten Ordner sammeln sich natürlich bald zahlreiche Daten, die Platz auf der Festplatte belegen. Sie sollten ab und zu aufgeräumt werden.

Unter Windows 7, Vista und XP:
Kopieren Sie den Pfad in die Adressleiste des Windows-Explorers: %HOMEPATH%\Dropbox\.dropbox.cache

Sie haben nun den versteckten Ordner auf Ihrer Festplatte, in dem Dropbox Sicherheitskopien der kürzlich gelöschten Dateien ablegt.
Öffnen Sie diesen Ordner und überprüfen Sie, ob diese Dateien wirklich nicht mehr benötigt werden.
Markieren Sie ihn anschließend und löschen Sie den Ordner. Um ihn endgültig von Ihrem Rechner zu entfernen, müssen Sie ihn noch aus dem Papierkorb von Windows löschen.

Sicherheitskopien sollten Sie nur löschen, wenn Sie den Platz dringend benötigen oder aus Datenschutzgründen verhindern wollen, dass gelöschte Dateien weiterhin auf Ihrer Festplatte gespeichert sind.
—– Artikel auf iPad erstellt / c4harry

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s